top of page

Mach mit

Lassen Sie uns gemeinsam positive und dauerhafte Werte schaffen. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die wir Ihnen bieten.​

Offene Stellen

Leitender Chefingenieur für Tragwerksplanung und -analyse

Vollzeit

VERANTWORTLICHKEITEN

·    Leiten Sie ein Team für Strukturtechnik, das für die Strukturplanung und Analyse von Flugzeugzellen zuständig ist, wie z. B.: Erstellung von Strukturlayouts und Detailentwürfen für Flugzeugzellen, einschließlich vorläufiger Größen-/Spannungsanalysen, Verbindungslayouts und Schnittstellengrenzdefinitionen von Teilen und Baugruppen unter Verwendung von Metall- und Verbundwerkstoffen

·    Genehmigen Sie CAD-Volumenmodelle und Zeichnungen von Installationen, Baugruppen und Detailkomponenten, die alle Anforderungen wie strukturelle Integrität, Schnittstellengrenzen, Gewichts- und Kostenziele erfüllen.

·    Genehmigen Sie Strukturanalyseberichte einschließlich Aktivitäten der DFEM- oder GFEM-Modellierung, Handberechnungen, Methoden und Prinzipien im Rahmen des Projekts.

·    Verwalten Sie die Schnittstellen zu internen und externen Kunden, um Designentwicklungsergebnisse, Beschaffung und Fertigung zu präsentieren und den Übergang vom Design zur Produktion zu erleichtern.

·    Verwalten Sie die Kundenanforderungen und tragen Sie die letztendliche Verantwortung für die Nachweisdokumente und -modelle. ​

 

BENÖTIGTE QUALIFIKATIONEN

·    Abschluss in den Abteilungen Maschinenbau, Flugzeugbau, Luft- und Raumfahrttechnik oder Luftfahrttechnik ·    Kenntnisse und Erfahrung mit CAD-Designtools

·    Umfassende Kenntnisse der Prinzipien der CAE-Strukturanalyse-Tools und -Methoden

·    Umfassendes Wissen, Fachwissen und Kompetenz im gesamten Flugzeug-/Drehflüglerdesign in Bezug auf Architektur, Integration und Zertifizierungsprinzipien.

·    Kenntnisse und Erfahrung über Lufttüchtigkeitsanforderungen für Flugzeuge und Drehflügler, z. B. CS.2X.

·    Sie verfügen über gute Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten.

· Mindest. 10 Jahre Erfahrung in den relevanten Bereichen. ​

 

GEWÜNSCHTE ZUSATZQUALIFIKATIONEN

·    MSc oder Ph.D. in relevanten Bereichen

·    Vorherige Strukturanalyse- und/oder Designerfahrung mit der Design Task Responsibility von ATA 53 Kapitel.​

Leitender Getriebekonstruktionsingenieur

Vollzeit

Der Antriebsstrangkonstrukteur verfügt über die folgenden Fähigkeiten für Getriebe in der Luft- und Raumfahrt.

  • Mindestens Bachelor-Abschluss in Maschinenbau oder Luft- und Raumfahrttechnik (ein Master-Doktortitel wäre von Vorteil),

  • Kenntnisse über Kraftübertragungssysteme und -komponenten wie Zahnräder, Lager, Wellen, Keilwellen usw. Berufserfahrung in der Luft- und Raumfahrtindustrie wäre von Vorteil.

  • Expertise in der Erstellung mechanischer Konstruktionen (3D-/2D-CAD-Konstruktionen), technischer Zeichnungen und erforderlicher interner Dokumentation,

  • Gute Kenntnisse in 3D-CAD-Software wie CATIA oder Siemens NX, Kenntnisse in PLM wären von Vorteil,

  • Kenntnisse über Getriebekonstruktionssoftware wie SMT MASTA, Kisssoft, Romax und Gleasontools wären von Vorteil,

  • Gute Kenntnisse in geometrischer Bemaßung und Toleranz (GD&T),

  • Gute Englischkenntnisse,

  • Ausgeprägte Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten,

  • Fähigkeit, in Teams oder unabhängig zu arbeiten

Leitender Getriebefertigungsingenieur

Vollzeit

Fertigungsingenieur verfügt über die folgenden Fähigkeiten für Luft- und Raumfahrtgetriebe.

  • Detailbearbeitung von Schmiede- und komplexen Gusskomponenten

  • Schruppbearbeitung (Schleifmaterial / Sonderbearbeitungen)

  • Raue Maschinenzahnräder

  • Fachkenntnisse in der Kontrolle von Verformungen aufgrund von Bearbeitung oder freiem Abschrecken bei der Wärmebehandlung

  • Kompetenz in der Verwaltung der Komponenten mit geringerem Lagerbestand

  • Expertise in Wärmebehandlungsprozessen (Verkupfern, Maskieren, Entfernen von Kupfer, Glasperlenstrahlen)

  • Expertise in Oberflächenverbesserungsprozessen (Kugelstrahlen und Superfinishen)

  • Fertigbearbeitung (Zahnräder, Gewinde, Zapfen und alle Merkmale)

  • Details zum Quer-, Eintauch- und Vertikalschleifen von Bauteilen mit engen Toleranzen

  • Massenbearbeitung und Reinigungsarbeiten

  • Bewertung und Überprüfung von Lieferanten für spezielle Prozesse, Werkzeuge und Vorrichtungen

  • Koordination und Unterstützung wichtiger Lieferanten bei der Vorbereitung auf die Fertigung

Leitender Ingenieur für Getriebemontage

Vollzeit

Montageingenieure verfügen über die folgenden Fähigkeiten für Luft- und Raumfahrtgetriebe.

  • Gewährleistung der ordnungsgemäßen Installation von Zahnrädern, Lagern, Packungen, passenden Komponenten, Auskleidungen und Buchsen

  • Einbau von Packungen und Dichtungen

    • Fachwissen zur gleichmäßigen Schmierung von Packungen (Boelube oder Öl)

    • Fachkompetenz im gleichmäßigen Dehnen

    • Das Fachwissen darüber, dass das Packen nicht in der Nut verdreht ist

    • Fachkompetenz darin, dass die Dichtlippen ordnungsgemäß gefettet und in der gewünschten Tiefe eingebaut werden

  • Einbau von Lagern

    • Stellen Sie durch Messungen den korrekten Sitz des Lagers sicher Einzelheiten zur Verwendung von Erhitzen/Kühlen oder Drücken

    • Einbau von Zahnrädern

  • Kenntnisse über das Verfahren zur Unterlegscheibe Messung von Spiel und Mustern

    • Versiegelung und Verklebung, Auftragen und Aushärten

    • Ausreichende Kenntnisse über Getriebekonservierung, Korrosionsschutz und NDI

  • Ausreichende Kenntnisse über den Umgang mit Verbrauchsmaterialien wie Fett, Beschichtung, Ausbesserung.

  • Ausreichende Kenntnisse über die Umgebungsbedingungen im Montagebereich

  • Leiten Sie das Montagepersonal an die Anforderungen des B/P

Leitender Qualitätsingenieur

Vollzeit

Die folgenden Fähigkeiten werden im Bereich der Konstruktion oder Entwicklung von Luft- und Raumfahrtgetrieben erwartet.

  • Maßprüfungen

    • Kenntnisse über insbesondere (ASME Y.14.5, ASME B.46.1)

    • CMM (Gear Measurement System, Zeiss CMM mit Zahnradmodulen)

    • Prüfstandsinspektion, Funktionsmessgeräte

  • Zerstörungsfreie Inspektionen

    • Magnetpulver-, Eindringmittel-, Barkhausen-Rauschen- und Nital-Ätzprüfungen für Getriebekomponenten

    • Röntgen-, Eindring- und Wirbelstromprüfungen für Gehäusekomponenten

Material- und Prozessingenieur

Vollzeit

Die folgenden Fähigkeiten werden im Bereich der Konstruktion oder Entwicklung von Luft- und Raumfahrtgetrieben erwartet.

  • Überprüft und genehmigt technische Zeichnungen für Übertragungssysteme aus M&P-Perspektive.

  • Erstellt, pflegt, interpretiert und wendet M&P-Spezifikationen für Übertragungssysteme an (Gießen, Schmieden, Verkupfern, Wärmebehandlung, zerstörungsfreie Prüfung, Nitalätzen und Korrosionsschutzmaßnahmen wie Eloxieren, Cadmieren, Zn-Ni-Beschichten, Passivierung usw.)

  • Fähigkeit, EASA-Vorschriften, technische Leitlinien und Anforderungen für das Getriebedesign während der Zertifizierungs- und Produktionsphase zu verstehen und anzuwenden

  • Verantwortlich für die Steuerung des zulässigen Managements des Qualifikationsaufwandsbandes, einschließlich der Entwicklung von Qualifikationsspezifikationen, schriftlichen Testplänen und Berichten

  • Zerstörungsfreie Prüfung von Übertragungskomponenten (Wirbelstrom, FPI, MPI, Barkhausen-Geräuschprüfung usw.)

  • Expertise in den Akzeptanzkriterien der ZfP

  • Expertise in den Zugeständnissen bezüglich spezieller Prozesse wie Nitalätzen, Verkupferung und NDT-Kriterien

  • Expertise in der Qualifizierung von Hubschrauber-Getriebekomponenten zu M&P-Aspekten

Leitender MRB-Ingenieur

Vollzeit

Die folgenden Fähigkeiten werden im Bereich der Konstruktion oder Entwicklung von Luft- und Raumfahrtgetrieben erwartet.

  • Diskrepanzerkennung von Übertragungskomponenten

  • Diskrepanzklassifizierung von Übertragungskomponenten

  • Bewertung technischer Konzessionen für Getriebekomponenten

  • Anweisungen zur Entsorgung von Getriebekomponenten

  • Getriebekomponenten weisen Merkmale auf, die nicht den Zeichnungsanforderungen und/oder der Konstruktionsabsicht entsprechen, sei es aufgrund von Schäden, Herstellungsfehlern oder FOD.

  • Getriebegehäusegussteile

  • Gehäuse auf Detailebene

  • Zahnräder, Lager, Wellen

  • Stud-Liner-Baugruppen

  • Hauptmodulbaugruppe

Einige Kategorien von Abweichungen sind:

  • Kerben / Dellen / Kratzer

  • Korrosion

  • FOD

  • Falsche Markierung

  • Unsachgemäße Verarbeitung/Beschichtung

  • Falscher Schnitt / Werkzeugrille

  • Nicht gereinigt/unzureichender Bestand, Oberflächenbeschaffenheit

  • Anomalien beim Gusskerndurchgang

  • Keine/geringe Aufkohlung

  • NDI-Fehler (Zerstörungsfreie Inspektion).

  • Verarbeitungsproblem

  • Falsche Reihenfolge der Vorgänge

  • Unsachgemäße Hardware-Installation/Montagematerial

  • B/P-Abmessung

bottom of page